Spenden der U.S. Army Nellingen Flugplatz an bedürftige Menschen

Donations of the U.S. Army Nellingen Aviation Airfield, to people in need

 

 

Geschrieben von William Bils im Sommer 2010

written by William Bils, summer 2010

 

 

Liebe Leser meiner Webseite zur Geschichte der Nellingen Barracks - Dear readers of my website about the history of Nellingen Barracks

 

Einen wichtigen Bestandteil der U.S. Army in Deutschland nach dem 2. Weltkrieg, insbesondere im Raum Stuttgart – Esslingen und natürlich Nellingen, möchte ich Ihnen hiermit erklären und vorstellen.

I would like to explain and introduce to you an important part of the U.S. Army in Germany after World War 2, especially in the Stuttgart - Esslingen area and of course in Nellingen.

 

Weihnachtsfeiern auf dem Flugplatz Nellingen ab 1946:

Christmas party on the airport, Nellingen, from 1946 onwards:

 

Als die US-Luftwaffe im Mai 1945 den deutschen Fliegerhorst Nellingen besetzte, wurden zeitgleich Hilfsprogramme für die deutsche Zivil Bevölkerung in den Rand Gemeinden der Nellingen Kaserne aufgestellt und in die Tat umgesetzt. Hauptsächlich an bedürftige Kinder.

When the U.S. Airforce occupied the German airfield Nellingen in May 1945 there were aid programmes for the German citizens in the Nellingen communities, mainly for children in need.

 

In diesem amerikanischen Zeitungsartikel wird berichtet, dass im Jahre 1947 die US-Streitkräfte in Deutschland zu Weihnachten 8000 deutsche Kinder im Kreis Esslingen zu Weihnachtsfeiern in die Kasernen eingeladen hatten, alleine 3000 bedürftige Kinder und Waisenkinder wurden von der US-Militär Polizei Schule auf dem Flugplatz Nellingen eingeladen und ein herrliches Fest bereitet. Zum Teil haben Soldaten Geld gesammelt um 100 Kindern zu helfen, die in einem Bunker der Nachkriegszeit in Stuttgart gelebt hatten. Es wurde auf den Feiern nicht nur Essen ausgeteilt sondern auch Kleidung und Süßigkeiten. Leuchtende Kinderaugen. Diese Spendenaktionen wurden „Good Will“ genannt.

 

According to this American newspaper clip the U.S. Military in Germany invited 8000 German children in the county of Esslingen for Christmas parties in the barracks in the year 1947, 3000 poor children and orphans were invited by the U.S. Military Police School on the airfield in Nellingen and they had a wonderful Christmas party. Partly soldiers collected money to help 100 children, who had found cover in a Bunker Shelter in the years after the war. On this occasion the children did not only get food, but also clothes and candy. Gleaming eyes of the kids. This  donation was called action of "good will".

 

 

Good Will Spenden Esslingen-Nellingen 1947

Good Will Spenden Esslingen-Nellingen 1947

 

 

Jeweils im Dezember der Jahre 1946, 1947 und 1948 wurde ein Brief der Militärverwaltung in Nellingen an die jeweiligen Bürgermeister und Ortsvorsteher der Gemeinden Nellingen, Ruit, Kemnat, Scharnhausen, Heumaden, Esslingen, Denkendorf, Kirchheim und Wendlingen geschickt. In diesem Schreiben wurde angeboten, Bedürftige Kinder, Waisenkinder und unterernährte Kinder auf den Flugplatz Nellingen auf einen schönen vorweihnachtlichen Dezember Nachmittag einzuladen. Dieses Angebot wurde zahlreich angenommen. Die Kinder wurden zu einem bestimmten Zeitpunkt durch Nellinger US-Soldaten, im jeweiligen Wohnort, per offenem Armee Lastwagen oder in riesigen Amerikanischen Straßenkreuzern abgeholt.

In December of the years 1946, 1947 and 1948 a letter of the Military Administration in Nellingen was sent to the Lord Mayors and Chiefs of the communities of Nellingen, Ruit, Kemnat, Scharnhausen, Heumaden, Esslingen, Denkendorf, Kirchheim and Wendlingen. They wrote in this letter  they invited children in need, orphans or undernourished children  to the airport Nellingen to a party in the afternoon, in December before Christmas and they came often. The kids were picked up at a certain time by U.S. soldiers in army  pick-up trucks or in huge American cars in their cities.

 

An Weihnachten 1947 lud der damalige Amerikanische Captain vom Flugplatz Nellingen, Kinder aus Nellingen, in den ehemaligen Fliegerhorst ein und bewirtete sie mit einem Festmahl

Bedürftige Nellinger Kinder in der Nellingen Kaserne Weihnachten 1956

Needy children from Nellingen in the Nellingen Kaserne Christmas 1956

Weihnachtsempfang für deutsche Kinder auf dem Nellinger Flugplatzgelände 1946

Christmas reception for German children on the Nellingen Army Airfield in 1946

Weihnachtsempfang der U.S. Luftwaffe Nellingen Flugplatz für Nellinger Bürger auf dem Nellinger Flugplatz mit dem Weihnachtsmann 1946

 

So um den 21.12. oder 22. 12. haben die Kinder einen unvergesslichen Nachmittag auf dem Nellinger Flugplatz verbracht. Es gab natürlich ein Geschenk durch einen echten Weihnachtsmann, gutes Essen und selbstverständlich heiße Schokolade, Kuchen und Kekse.

Around the 21st Dec. or 22nd Dec. the kids spent an unforgettable afternoon on the Nellingen airfield. Of course they got a present from a true Father Christmas, good food and there was also a cup of hot chocolate, cakes and cookies. 

 

Die US-Soldaten haben übrigens auch in unzähligen Arbeitsstunden, selbstgemachtes Spielzeug an die Kinder verschenkt. Alle Kinder wurden anschließend wohlbehütet in ihre Gemeinden zurückgebracht. Dieses Angebot der US-Soldaten war noch bis in die späten 50er Jahre üblich.

The U.S. soldiers gave self-made toys to the kids they had made themselves during countless working hours. All children were taken back well to their communities. 

This offer of the U.S. soldiers was valid until the late fifties. 

Deutsche Kinder beim aussteigen von Bussen um in der Nellingen Kaserne eine Weihnachtsfeier zu erleben. Dez. 1957

German children in the buses ready to get out in Nellingen Kaserne for a Christmas party December 1957

 

Kirchheimer Waisenkinder am 22.12.1956 bei einer Weihnachtsfeier im

Recreation Center Nellingen Kaserne

 

Recreation Center Nellingen Barracks

Kirchheimer Orphans on Dec.1956 at a Christmas party at the Recreation Center Nellingen Kaserne

 

 

Thanks giving Kinderfest Theater Nellingen Aviation Airfield 1946

Erntedankfest für deutsche Kinder Herbst 1946 im Kino des Flugplatz Nellingen

 

Thanks giving Kinderfest Flightline Nellingen Aviation Airfield 1946

Erntedankfest für deutsche Kinder Herbst 1946 auf dem Flugfeld des Flugplatz Nellingen

 

 

Ausflüge organisiert durch die US-Army vom Flugplatz Nellingen auf den Fildern:

Excursions organized by the US. Army at the Nellingen airfield, Nellingen auf den Fildern

 

Auch haben die US-Soldaten aus Nellingen endlose Sportveranstaltungen organisiert und auch zum Beispiel, interessierte Kinder auf Armee Lastwagen auf die Schwäbische Alb gefahren. Das ist dokumentarisch überliefert. Hier sehen Sie zwei Fotos auf welchen zu sehen ist, wo Nellinger US-Soldaten Kinder und Jugendliche aus Ruit auf den Hohenstaufen gefahren haben.

U.S. soldiers of Nellingen organized long sports meetings and took interested children on army trucks to the Swabian Alb. 
Here you see two photos where you see U.S. soldiers taking children and young people from Ruit to the Hohenstaufen.

 

 

 

Schwäbische Alb Hohenstaufen Ausflug Sommer 1946 / Swabian Alb trip Summer of 1946

 

 

Hoover Schulspeisungen / ( HOOVER MEALS )

 

 

Ab 1947 bis ca. 1952 hat die US-Militärverwaltung Nellingen in allen Schulen der umliegenden Gemeinden die sogenannten Hoover Schulspeisungen eingeführt. Benannt nach dem am 4. März 1929, als 31. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika gewählten Herbert Clark Hoover.

From 1947 to approx. 1952 the U.S. Military Administration, Nellingen introduced in all schools of the nearby communities the so-called Hoover Meals for school kids, named after Herbert Clark Hoover who was elected 31st president of the United States on the 4th of March in 1929 .

 

Auch im Nellingen Klosterhof an der Klosterhofschule wo ich als Hausmeister arbeite, wurde jeden Tag um 9:30 Uhr eine große Essenslieferung aus der Nellingen Kaserne an die Schulen durch Soldaten ausgeliefert. Die Essensausgabe hat dann der damalige Hausmeister organisiert. Dem Schulspeisemeister.

 

Also in the Nellingen Klosterhof at the Klosterhof School where I am working as a janitor the soldiers delivered food from the Nellingen barracks to the schools.  The then janitor organized the meals, the "food manager of the school".

 

Am Kirchturm der ev. St. Blasius Kirche im Klosterhof Nellingen war, bei jedem Wetter, bei Eis und Schnee, die immer groß bestaunte Ausgabe der amerikanischen Lebensmittel wie heiße Gulaschsuppen, Suppen, Brot, Gemüse, Reis, Kartoffeln, Milch und natürlich auch süßes.

 

Next to the steeple of the Protestant St. Blasius church in the Klosterhof Nellingen American food like goulash soup, soups, bread, vegetables, rice, potatoes, milk and of course sweet dishes were being served in snow and ice in any weather -  and what a sight!

 

Mir haben mehrere Nellinger Bürger berichtet, dass sie als Schulkinder Blechnäpfe und Besteck in die Schule mitzubringen hatten um die Speisen zu fassen.

 

Nellingen citizens told me that they had to bring tin bowls and cutlery to their schools to get meals.

 

Alle Personen berichteten mir davon, das sie heute noch sehr dankbar sind über die Fürsorge und Verpflegungsgüter aller Art in der Nachkriegszeit. Viele Familien hätten es ohne die US-Soldaten äußerst schwer gehabt über die Runden zu kommen. Zum Beispiel wurden auch zum Teil Brennholz oder Kohlen aus der Kaserne bereitgestellt.

 

All people told me that even today they appreciate the care and the meals  of all kinds in the times after the War. Many families would have had a hard time to make both ends meet without the help of the U.S. soldiers. For example they also delivered  wood or coal from the barracks.

 

 

 

Schulspeisung in der Wendlinger Gartenschule im Jahr 1947. Finanziert und organisiert durch die US-Army vom Nellingen Flugplatz . Dieses Foto stammt mit freundlicher Genehmigung vom Heimatverein Wendlingen – Herrn Roland Durst.

 

School meals in the Wendlingen Garden School, in 1947, financed and organized by the U.S. Army from the Nellingen airfield. This photo above is from the Heimatverein Wendlingen  Mr. Roland Durst  (with friendly permission).

 

 

Gastbesuche Nellinger US-Soldaten in deutsche Familien:

Visits of Nellingen U.S. soldiers in German families: 

 

Als aus dem US-Luftwaffen Flugplatz Nellingen eine Militär Kaserne wurde, die Nellingen Kaserne wurde im Jahr 1951 erbaut, wurden viele Soldaten aus den USA direkt nach Deutschland geschickt um hier ihren Dienst zu leiten. Auch in die frisch erbaute Kaserne Nellingen ab 1951.

 

When the U.S. Airforce airport Nellingen became barracks, the Nellingen barracks were constructed in 1951, many soldiers were being sent to Germany directly from the U.S.A to serve in the army, also to the newly built barracks Nellingen from 1951 onwards.

 

Bis in die späten 50er Jahre war es durchaus üblich, das die Militärverwaltung Nellingen Briefe an die Bürgermeister der Randgemeinden verschickte, mit der Aufforderung, das deutsche Familien doch bitte alleinstehende US-Soldaten zu Weihnachten in ihre Familien einladen möchten. Dieser Aufforderung sind viele Familien nachgekommen. Die Gastfamilien konnten auf einem Zettel ankreuzen oder sagen, an welchen Tagen sie einen Soldaten zu Weihnachten aufnehmen, ohne oder mit Übernachtung, schwarzer oder weißer Hautfarbe, ob mit oder ohne englisch sprechend. Es konnte auch der Wunsch geäußert werden, aus welchem Bundesstaat der USA sie gerne jemanden hätten.

 

Until the late fifties it was common that the Military Administration Nellingen sent letters to Lord Mayors to communities that German families were supposed to invite single

U.S. soldiers for Christmas to their homes. Many soldiers were invited. The guest families could tick on a sheet of paper on which day they would invite a soldier for Christmas, whether he could stay overnight or not, whether they wished s.b. black or white, whether they spoke English at home or not or which state in the U.S. they preferred.

 

Wie zum Beispiel in Kirchheim unter Teck. Im Herbst 2009 war ich Vorort im städtischen Archiv und fand zahlreiche Konversationen zwischen Kasernenleitung und vielen Bürgermeisterämtern bzw. Briefverkehre mit den Gastfamilien.

 

Like for example in Kirchheim unter Teck. In the fall in 2009 I was at the local Town Archive and I found numerous conversations between the head of the barracks and many Lord Mayors, respectively letters with the host families.

 

Stadtarchiv Kirchheim / Teck Registratur Nr. C 393

im Herbst 2009.

 

 

 

 

 

....Start Fotogalerie